Gesundheitspolitisches Kolloquium

Gesundheitspolitisches Kolloquium

"Die Bürgerversicherung - nicht neu, aber aktueller denn je" lautet das Thema des Gesundheitspolitischen Kolloquiums im Sommersemester 2018.

Das Thema Bürgerversicherung ist noch nicht vom Tisch. Die gesundheitspolitische Debatte um das Konzept der Bürgerversicherung existiert seit 15 Jahren und wurde zur Bundestagswahl 2017 neu entfacht. Auch wenn eine vollständige Umsetzung einer Bürgerversicherung in den kommenden Jahren unwahrscheinlich ist, wird die Einführung einzelner Elemente intensiv diskutiert, wie beispielsweise die Öffnung der GKV für Beamte und die Angleichung der ärztlichen Vergütung für die Behandlung von privat und gesetzlich Versicherten. Im Rahmen der Vortragsreihe wollen wir mit Akteuren aus Politik, Wissenschaft und Praxis die politische Debatte um die Bürgerversicherung rekonstruieren und Reformoptionen in Richtung Bürgerversicherung reflektieren.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie hier.