Aktuelles:

Schwerpunktheft zur Tagung "Health - Ageing - Equity": Das Special Issue des International Journal of Environmental Research and Health "Key Issues in Current Health Research: Ageing-Health-Equity" steht jetzt vollständig auf der Webseite des Journals zum Download zur Verfügung.

Bewertung komplexer gesundheitlicher Interventionen: Ergebnisse des EU-geförderten Projekts INTEGRATE-HTA in einem Schwerpunktheft des International Journal of Technology Assessment in Health Care (Volume 33 - Issue 5 - 2017) veröffentlicht.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wissenschaftsschwerpunkt Gesundheitswissenschaften

Die Forscherinnen und Forscher im Wissenschaftsschwerpunkt „Gesundheitswissenschaften“ befassen sich mit gesundheitsbezogener Ursachenforschung, der Forschung zu Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Pflege- und Versorgungsforschung. Forschungsarbeiten im WSP haben vielfach direkte Bezüge zu Fragen der Gerechtigkeit in Bezug auf Gesundheit und gesundheitliche Versorgung, für deren Beantwortung Theorien und Methoden bereitgestellt und erforscht werden.

Übergeordnetes Ziel ist es, mit gesundheitswissenschaftlichen und epidemiologischen Studien zu einem genaueren Verständnis von Gesundheit, Krankheit und Gesundheitsversorgung beizutragen. Die Gesundheit der Bevölkerung und die Qualität der gesundheitlichen Versorgung sind zentrale Bezugspunkte unserer Forschungsarbeiten.

Die beteiligten Forscherinnen und Forscher gehören überwiegend den Fachbereichen 3 und 11 der Universität Bremen an.